Home

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

ich wünsche Ihnen ein ruhiges, besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest sowie ein gesundes und glückliches neues Jahr 2015!

Ich möchte die Gelegenheit des zu Ende gehenden Jubiläumsjahres -1100 Jahre Ersterwähnung im Jahre 914- nutzen und ALLEN ein besonders herzliches Dankeschön sagen, die sich 2014 für die Jubiläumsfeiern und das Wohl des Ortes eingesetzt haben. Dazu gehören die Beschäftigten der Gemeinde im Bauhof und Kindergarten und die sehr vielen „Freiwilligen“: ob im Gemeinderat, im
Verein, im Elternausschuss der Kindertagesstätte Zauberwald oder die, die „einfach nur so“ als engagierte Bürgerschaft oder Nachbarschaftshilfe mit uns im Dorf auf dem Weg sind.

Der ehrenamtliche Einsatz war im ausklingenden Jubiläumsjahr in Wallmenroth (und auch bei unseren guten Nachbarn in Scheuerfeld) in allen gesellschaftlichen Bereichen besonders ausgeprägt, beeindruckend und beispielhaft. Zu nennen sind insbesondere der „Bunte Abend“ im April in der Turnhalle und das gemeinsame Fest im Juni in Scheuerfeld auf dem Gelände des ehem. Pressevertriebes.
Es sind viele Menschen, die mit uns auf den Weg sind zu einer aktiven Bürgergesellschaft, die geprägt wird von Gemeinsinn, Solidarität und Hilfsbereitschaft. Daher danke ich auch den Ratsmitgliedern und sachkundigen Bürgern an dieser Stelle nochmals, die im Mai nach der Kommunalwahl ihr Mandat abgegeben haben; sie haben sich viele Jahre ehrenamtlich und uneigennützig für die Gemeinde engagiert.
Für all dieses Engagement bedanke ich mich sehr und hoffe, dass die Gemeinde sowie ihre Bürgerinnen und Bürger auch im neuen Jahr 2015 auf diese immer wichtiger werdende Säule des Miteinanders und des gutnachbarschaftlichen Wohn- und Lebensumfeldes bauen können.

Ihr Michael Wäschenbach, Ortsbürgermeister

Neuer Altkleidercontainer in Wallmenroth

Auf dem Parkplatz der Turnhalle wurde ein neuer Altkleidersammelcontainer aufgestellt.
Für die Aufstellung erhält die Gemeinde eine jährliche Pacht. Wird der Container gut angenommen, gehen die Mehrerlöse an die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz.

Partner ist eine Firma aus Polch (zwischen Mendig und Koblenz), die Arbeitplätze durch diesen Geschäftszweig geschaffen hat. Comfort-Trading legt großen Wert auf ein faires und vor allem transparentes Textilrecycling. Comfort-Trading sortiert und verkauft die Textilien aus Container- und Straßensammlungen weiter.
Werfen Sie ihre gut erhaltenen „Altkleider“ nicht in den Müll, sondern in unseren Sammel-Container und unterstützen Sie damit die Gemeinde und die Krebsgesellschaft!
Die daraus erzielten Gewinne tragen zur Finanzierung des Unterstützungsangebotes für Krebspatienten und ihrer Angehörigen bei. Im Jahr 2013 belief sich dieser Posten auf rund 72.000 Euro.
Weitere Infos: www.comforttrading.de oder http://krebsgesellschaft-rlp.de/

Rheinland-Pfalz
 Altenkirchen
      Betzdorf
  Wallmenroth